Terminveränderungen

Auch wir sind durch äußere Veranlassung gezwungen Termine zu verändern.

Folgende Termine ändern sich gegenüber der Ankündigung im Wanderboten Nr. 01/2016

Präsidiumssitzungen

Samstag, 03.09.2016     wird um eine Woche vorgezogen

Neuer Termin:                Samstag, 27.08.2016  Ort und Zeit wie am 27.02.2016


Die Präsidiumssitzung zum Jahresabschluss im Dezember findet in Neuruppin statt.

Alle Anträge, die noch 2016 betreffen, müssen zu diesem Zeitpunkt dem Präsidium in abrechenbarem Zustand vorliegen.

Ausbildung Wandern
05.11.2016 und 06.11.2016  Wochenendlehrgang  Teil 1 in Neuruppin
19.11.2016 und 20.11.2016  Wochenendlehrgang  Teil 2 in Neuruppin

Termine und Ort  auf Zeitpunkte vor dem Gemeinsamen Erlebnistag Wandern verschoben.

Neu:   03.09.2016 und 04.09.2016 sowie 01.10.2016 und 02.10.2016 in Kremmen


Neu:Die Startzeit des Gemeinsamen Erlebnistages Wandern 2016 am 15.10.2016 wird um 30 Minuten nach hinten verschoben. Die neue Startzeit ist
nunmehr 10.30 Uhr.
Damit ist der Startort im Scheunenviertel über die Zugankunft Bf. Kremmen an 10.06 Uhr aus Richtung  Hennigsdorf ohne längere Wartezeiten erreichbar. Bitte zusätzlich beachten, dass kein S-Bahn-Verkehr zwischen Berlin-Friedrichstraße und Berlin-Charlottenburg an dem Wochenende besteht.Wegstrecke Bf Kremmen - Start etwa 20 min


Fortbildung Wandern
22.10.2016 und 23.10.2016 in Neuruppin Fortbildung Wandern parallel zur "Hubertuswanderung"

Achtung: Die Hubertuswanderung selbst ist auf den 29.10.2016 verlegt!

Es  wird erwogen, die Fortbildung Wandern in die Ausbildung Wandern zu integrieren.

 

Fortbildung Bergwandern

23.1ii0.2016                 im Rahmen der Fortbildung Wandern in Neuruppin

Unsere Lizenzträger im Wandern, die auch gleichzeitig eine Erweiterung auf das Wandern im Gebirge durch den Bergsteigerausweis erworben haben, besuchten bereits Fortbildungsmaßnahmen für die nächste notwendige Verlängerung. Damit  kann eine  Fortbildungsmaßnahme hierzu in diesem Jahr entfallen. Wir haben damit sehr vorausschauend gehandelt.  

 

Beachtet auch bitte, dass für jede separate Bildungsmaßnahme eine Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen gefordert wird.

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

57501